Fortbildung Zauberkunst

shapeimage_3Gedankenaustausch und Fortbildung sind zentrale Erfolgsfaktoren für einen praktizierenden Zauberkünstler. So hatte ich das Vergnügen in Hamburg den 5. Europäischen Zauberkongress für Magische Geschichte zu besuchen.

Hier trafen sich Ende August 80 Spezialisten aus aller Welt, die über die Wurzeln der Zauberkunst diskutieren und so manche bereits in Vergessenheit geratene Zauberkunststücke wieder zum Leben erweckten.

Im Rahmen dieses Kongresses wurde auch der alle drei Jahre verliehene wohl renommierteste Zauberpreis im Europäischen Raum neu vergeben. Der Hofzinser Gedächtnis Ring wird an Zauberkünstler vergeben, die sich speziell um die Magische Kunst verdient gemacht haben. Ein siebenköpfiges Gremium vergibt diesen Titel. Ein bisschen stolz bin ich, dass ich seit 2013 diesem Gremium angehöre.
Ausgezeichnet wurden die beiden Künstler Frascatelli und Signora Tre Face, die in Weil der Stadt in Süddeutschland ein Zaubertheater betreiben.

Hier geht es zu ihren Kontaktdaten: http://www.zaubermuehle.eu
Wenn Sie Gelegenheit haben eine Vorstellung zu besuchen, verpassen Sie die Gelegenheit nicht, denn die Vorstellungen sind stets ausverkauft.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s